Zumba ist ein Kalorienfresser

Kraft-, Kondition- und Intervalltraining mit Schulung von Koordination und Gleichgewicht in einem. Zumba ist ein hochkomplexes und hocheffizientes Ganzkörper-Training.

Zumba
Bild: AdobeStock, Urheber: JackF

Zumba ist optimal für Kondition und Fettverbrennung. Die Mischung aus Tanz und Aerobic zu fetziger lateinamerikanischer Musik ist ein perfektes Ganzkörpertraining und verbraucht zwischen 400 und 800 Kilokalorien pro Stunde. Kniebeugen und Ausfallschritte gehören ebenso zum Workout wie Bewegungen aus dem Bauchtanz.

Weil der ganze Körper in Bewegung ist und alle Muskelgruppen gebraucht werden, von den grössten bis zu den kleinsten, gilt Zumba als besonders geeigneter Sport zum Abnehmen. Die Teilnehmer sind durch die Choreografie, die Musik und den Spass so abgelenkt, dass ihnen gar nicht bewusst ist, dass sie Sport in hoher Intensität treiben.

Perfektes Ausdauertraining

Zumba ist zudem ein perfektes Ausdauertraining, das das Herz-Kreislauf-System zu Höchstleistungen zwingt. Durch die vielfältigen Bewegungen wird aber auch die Koordination geschult, was besonders im Hinblick aufs Alter für die Sturzprävention entscheidend ist.

Statt sich mühsam mit Gewichten und langweiligen Ausdauereinheiten zur Traumfigur zu quälen, fühlt man sich nach einem Zumba-Workout eher wie nach einer gutgelaunt durchtanzten Nacht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 07.11.2019.

Kommentare sind geschlossen.