Startseite » Lektionen » Aeschbacher-Diät » Intuitiv essen macht schlank

Intuitiv essen macht schlank

Aeschbacher-Diät Lektion 208. Wer beim Essen auf sein Bauchgefühl hört, wird nicht nur leichter abnehmen, sondern auch viel entspannter und genussvoller leben.

Fit, young woman holding a circle made out of vegetables over her abdomen

Intuitive Ernährung liegt im Trend. Was ist das genau und was können wir von ihr lernen? Beim intuitiven Essen geht es um das Gegenteil von Diät: Kein Zählen von Kalorien, kein Weglassen von Nahrungsmitteln und kein Sport als Selbstbestrafung für angeblich ungesundes Essverhalten. Der wichtigste Grundsatz lautet: Unser Körper sagt uns, wann, was und wieviel wir brauchen. Das Problem ist nur, dass wir verlernt haben, diese feinen Signale wahrzunehmen.

Was tut mir gut?

Intuitiv essen bedeutet also nicht: „Essen Sie dies, nicht jenes!“ Vielmehr stellt sich die Frage: „Was tut mir gut? Wie fühlt sich das an? Fühle ich mich danach in meinem Körper wohl?“ Wer sich diese Fragen stellt und danach handelt, wird nach einer gewissen Zeit des Beobachtens und Austestens intuitiv richtig entscheiden können. Intuitives Essen bringt einem dazu, wieder zu essen wie ein Kind. Instinktiv und intuitiv, ganz nach dem Hunger- und Sättigungsgefühl.

Der Vorteil des intuitiven Essens besteht darin, dass man sein Wohlfühlgewicht auf gesundem Weg erreicht, ein befreites Essverhalten entwickelt und die Genussfähigkeit erhöht. Dabei steht nicht nur das Abnehmen im Vordergrund, sondern das eigene Wohlbefinden. Intuitives Essen bedeutet demnach vor allem Freiheit und Genuss.

So geht’s’:

  • Intuitiv essen ist sehr hilfreich, wenn jemand dem Hunger- und Sättigungsgefühl nicht genügend Aufmerksamkeit schenkt und deshalb mehr isst als er eigentlich braucht.
  • Auch wenn jemand dem Teufelskreis aus Verboten, Verzicht, Heisshunger, Scham- und Schuldgefühlen entrinnen will, ist intuitives Essen eine gute Sache.
  • Gerade, wenn man übergewichtig ist, sollte man wieder lernen, auf die innere Stimme zu hören.
  • Der Grundgedanke lautet: Essen Sie ohne Regeln, ohne Einschränkungen und ohne Kontrolle. Folgen Sie dem, was Ihr Körper Ihnen sagt, ohne Nährwertanalyse, ohne Angst und ohne Schuldgefühle.
  • Es gibt keine guten und keine schlechten oder ungesunden Nahrungsmittel.
  • Essen Sie also, worauf Sie Lust haben, was Ihnen guttut und was Sie gut vertragen.
  • Essen Sie, wenn Sie hungrig sind. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind. Und zwar nicht übersatt, sondern angenehm satt.
  • Sie sollen und dürfen sich gut fühlen nach jeder Mahlzeit. Wer genau diesen Moment der Sättigung erfasst, hat gewonnen.
  • Seien Sie zurückhaltend mit industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln, welche mit Geschmacksverstärkern das natürliche Sättigungsempfinden täuschen.
  • Intuitive Ernährung klappt besser, wenn man frische, unverarbeitete Lebensmittel kreativ kombiniert statt abgepackte Ware kauft.
  • Lassen Sie sich auch immer wieder von Unbekanntem inspirieren. Probieren Sie Neues aus!
  • Essen Sie auch mal Ihren Lieblingskuchen, wenn Sie eingeladen sind. Geniessen Sie die Gesellschaft und das gemeinsame Essen.
  • Lernen Sie aber auch, Gefühle zu akzeptieren, ohne die Nahrung zu Rate zu ziehen.
  • Essen ist nicht der geeignete Abfalleimer für negative Gefühle, Stress und Frust.
  • Kümmern Sie sich um Ihre Bedürfnisse. Nehmen Sie Ihre Gefühle ernster und sprechen oder schreiben Sie sie von der Seele!

Fazit:

Intuitives Essen ist jene Ernährungsform, die unserer Aeschbacher-Diät am nächsten kommt. Statt Kalorien stehen Achtsamkeit, Freude und Genuss im Vordergrund, am Essen und an der Bewegung.

Unser Tipp:

Der Bestseller „Die Aeschbacher-Diät“ wurde über 50’000 Mal verkauft. Sichern Sie sich jetzt Band 1 und Band 2 zum Spezialpreis von Fr. 49.-. Sie erhalten gesamthaft über 400 Seiten zum Thema Abnehmen mit total 100 Lektionen und 10 Erfolgsgeschichten.

Aeschbacher Diät Buch13.1.16 II

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close