Der Arzt, der mir die Augen öffnete

Natascha Kipfers Augen strahlen. Endlich hat sie wieder den offenen Blick. Der Plastische Chirurg Jonathan Redeker, MD. Msc., von der Skinmed-Klinik hat innert weniger als einer Stunde ihre störenden Schlupflider korrigiert.

skinmed
Bild: Skinmed

Natascha Kipfer (46) aus Villmergen AG fühlt sich gut. Ein kleines Detail trübte aber die Laune der Coiffeuse mit dem eigenen Salon Hair Art in Leimbach ZH: «Wegen meiner Schlupflider wirkte mein Blick müde. Das hat mich gestört. Die Schlupflider behinderten auch meine Sicht und ich konnte die Augen nicht so schminken, wie ich wollte. Ich las von der neuen Skinmed-Praxis in Wohlen – das war für mich perfekt. Sie liegt quasi gleich neben meinem Wohnort. Das familiäre Ambiente und den vertrauensvollen Umgang habe ich von Anfang an sehr geschätzt», ist Natascha Kipfer begeistert.

Skinmed Portrait JonathanRedeker

Jonathan Redeker, erfahrener Facharzt FHM für Plastische Chirurgie am Skinmed-Standort Wohlen AG: «Frau Kipfer ist kein Einzelfall. Augenlidkorrekturen zählen zu den am meisten gewünschten Behandlungen im Gesicht. Unsere Patientinnen legen grossen Wert darauf, dass der Eingriff das Gesicht nicht verfremdet, sondern es frischer und vitaler aussehen lässt.»

Die Narben sind quasi unsichtbar

Natascha Kipfers Augenlidkorrektur führte der Arzt ambulant in weniger als einer Stunde durch. Eine Vollnarkose ist meist nicht notwendig. «Neben der Haut beziehen wir das Muskel- und Fettgewebe in die Behandlung mit ein. Unsere Schnitttechnik ist minimalinvasiv, die Narben sind quasi unsichtbar.» Trotzdem empfiehlt es sich, nach der Behandlung eine Schonzeit einzuplanen: «Ich empfehle, eine Woche Ferien zu nehmen und sich Ruhe zu gönnen, damit die Genesung gut und rasch verläuft.»

Neben Anfragen für Oberlidkorrekturen kommen sowohl Frauen als auch Männer mit Tränensäcken in die Skinmed-Klinik. Die langjährigen Skinmed-Fachärzte Dr. Dietmar Löffler und Dr. Sascha Dunst in Lenzburg erklären: «Auf Wunsch können wir auch beide Problemzonen in einer einzigen Operation behandeln.»

Natascha Kipfer ist happy mit dem Resultat. «Bis heute sprechen mich meine Kundinnen und Kunden an, ich würde heute aber gut aussehen. Niemand hat bisher gemerkt, dass ich beim Plastischen Chirurgen war. Wenn ich dann aber vom Eingriff erzähle, bin ich überrascht, wie viele sich dafür interessieren.»

Die Experten für Augenlidkorrekturen

Die Skinmed Klinik mit Standorten in Lenzburg, Aarau, Olten und Wohlen zählt zu den renommiertesten Kliniken für Plastische Chirurgie, Dermatologie, Haartransplantationen und medizinische Kosmetik. Die Fachärztinnen und Fachärzte für Plastische Chirurgie der Klinik zählen zu den bekanntesten der Branche und verfügen über jahrelange Erfahrung.
Hier erfahren Sie mehr zur Augenlidkorrektur bei Skinmed.

skinmed2
von links nach rechts: Dr. Sascha Dunst, Msc. Facharzt FMH für Plastische und Ästhetische Chirurgie; Dr. Dietmar Löffler, Facharzt FMH für Plastische und Ästhetische Chirurgie; Dr. Tatjana Lanaras, Fachärztin FMH für Plastische und Ästhetische Chirurgie; Dr. Rosalia Luketina, Fachärztin FMH für Plastische und Ästhetische Chirurgie; Dorota Czerniak, M.D., Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie;  Jonathan Redeker, M.D., Msc., Facharzt FMH für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Vereinbaren Sie jetzt online ihren Beratungstermin:
Online-Terminvereinbarung
Telefon: 058 510 88 44
E-Mail: [email protected]

Hier erfahren Sie mehr zur Augenlidkorrektur bei Skinmed.

Das Video zur Operation:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 22.05.2022.

Kommentare sind geschlossen.