Der Coronaspeck ist weg

Zehn Kilo leichter. In nur einem halben Jahr. Dank dem Dr. Stutz-Müesli war das für Silvia Handschin kein Problem. «Es ist so schön!»

Bild Coronaspeck cut

Aus reinem Gwunder und weil sie abnehmen wollte, hat Silvia Handschin im letzten Herbst das Dr. Stutz-Müesli bestellt. «Ich war aber ziemlich skeptisch», gibt die 70-Jährige zu. Auch weil sie davor überhaupt keine «Müesli-Esserin» gewesen sei. Oft hatten ihr die Mischungen viel zu viel Zucker. Weil aber bisherige Diäten nur kurzfristig etwas brachten, wollte sie es noch einmal versuchen.

Eiweiss baut Muskeln auf

«Der hohe Proteingehalt war ein weiterer Grund, warum ich mich für das Dr. Stutz-Müesli entschieden habe», erzählt sie. Silvia Handschin machte schon immer viel Sport. Von Aquapower über Thai Chi bis hin zum Wandern. Da braucht es genügend Eiweiss, um Muskeln aufzubauen. Während den beiden Coronajahren konnte sie vieles nicht machen. Das Fitnesscenter hatte zu, ebenso das Schwimmbad und die Gruppenkurse fielen aus. «Ich war einfach mehr als sonst zu Hause und habe grössere Portionen gegessen», erzählt sie. Das zeigte sich irgendwann auf der Waage.

Zwei Hauptmahlzeiten reichen

71 Kilo war ihr Höchstgewicht. Dann hat sie letzten Oktober ihre Ernährung mit Hilfe des Dr. Stutz-Müeslis umgestellt. Am Morgen zwischen 9 und 10 Uhr isst sie es zusammen mit etwas Joghurt, Wasser, frischen Früchten und 20 Gramm Nüssen. Zwischen 15 und 16 Uhr nimmt Silvia Handschin ihre Hauptmahlzeit ein. Auf den Teller kommen viel Gemüse, Fisch, Fleisch und wenig Kohlenhydrate. «Wenn, dann etwa 60 Gramm Pasta oder Reis», sagt sie. Danach macht sie eine Esspause bis zum nächsten Tag. Zwei statt drei Mahlzeiten reichen ihr, Hunger hat sie nie.

Riegel als Müesli-Ersatz

Wenn Silvia Handschin am Morgen keine Zeit fürs Müesli hat, gibt es einfach einen Dr. Stutz-Müesli-Riegel. Dazu einen Apfel und viel Wasser. «Er ist schon etwas trocken, aber dafür trinkt man mehr», sagt sie. «Auch für die Ferien sind die Riegel praktisch. Wenn wir einen Ausflug machten und ich Hunger bekam, hatte ich damit immer etwas zum Essen dabei.»

Auch Restaurantbesuche liegen drin

Vermissen tut Silvia Handschin nichts. Sie hat auch keinen Gluscht auf Süsses oder Salziges. «Es ging alles ganz leicht. Und natürlich gehe ich ab und zu auch ins Restaurant. Das liegt absolut drin.» Zehn Kilo weniger, das sind ganze zwei Kleidergrössen kleiner. «Ich bin hell begeistert. Wohl habe ich mich zwar schon immer gefühlt, es ist aber so schön, wenn man wieder in die alten Sachen passt oder sich etwas Neues kaufen kann.»

33% Eiweiss, ultralange Sättigung

Ideal zum Abnehmen. Keine Hungerattacken mehr. Mit dem Müesli sind Sie lange satt und kommen so problemlos mit nur zwei oder drei Mahlzeiten pro Tag aus.

Bestellen Sie jetzt unser Müesli ganz einfach im Webshop

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 02.06.2022.

Kommentare sind geschlossen.