Startseite » Themen » Das Fadenlifting macht mich frisch

Das Fadenlifting macht mich frisch

Ihr Gesicht sieht jünger und frischer aus. Tanja Ursoleo ist begeistert vom sanften Fadenlifting. Machen auch Sie mit bei unserer Aktion!

Pallas_Tanja Ursoleo_38

Tanja Ursoleo ist 43 Jahre alt. Seit über 20 Jahren berichtet sie als Journalistin aus der Hauptstadt Frankreichs über das, was sich hinter den Kulissen der Mode- und Beauty-Welt tut. Über das, worüber nur gemunkelt wird. Über spannende Schicksale, über interessante Persönlichkeiten. Ihre Beiträge liest man in verschiedenen Print-Magazinen und sieht sie als Filmbeiträge auf ihrem Blog.

Ihre Lifestyle-Affinität hat die gebürtige Bernerin seit sie denken kann. «Schon früh wusste ich, dass ich etwas mit Mode machen wollte. Ich lernte zwar Hochbauzeichnerin, doch die Hochglanzmagazine beim Coiffeur zogen mich mehr in den Bann als die technischen Baupläne im Büro.»

Kleine Dinge rechtzeitig korrigieren

In Paris durchstöbert sie die Welt der Schönen und Reichen. «Aber nicht nur. Auch ganz normale Menschen und Unternehmer, die mit Lifestyle zu tun haben, sind in meinem Fokus. Zuerst schrieb ich Artikel für Magazine und Zeitungen, war ganz unerkannt im Hintergrund tätig. Mit meinem Blog und dem Aufkommen der Video-Beiträge veränderte sich meine Position. Ich war auf einmal selber vor der Kamera. Von da an mussten auch bei mir Kleidung und Frisur stimmen. Und noch was. Mit den Jahren wurde ich in meiner Arbeit immer professioneller und selbstsicherer, aber auch kritischer mit mir. Als ich die Beiträge ansah, entdeckte ich da und dort einen Makel. Besonders in den Mundwinkeln störten mich die Fältchen, die sich abzuzeichnen begannen. Von meiner Arbeit her wusste ich, dass man die kleinen Dinge sehr gut korrigieren kann und dass man es rechtzeitig machen muss, damit aus den Fältchen keine Furchen werden.»

Kleiner, leicht invasiver Eingriff

Eine Schönheitsoperation kam für Tanja­ Ursoleo nicht in Frage, aber ein kleiner, leicht invasiver Eingriff schon. «Das ist die einzige Möglichkeit, sichtbare Resultate zu bekommen, die natürlich wirken. Mit wenig Aufwand kann man hier am meisten erreichen. So begab ich mich in die Hände von Dr. med. Arif Altinay von den Pallas Kliniken. Er schlug mir ein Fadenlifting vor –
eine sehr sanfte Methode.» Angst hatte Tanja Ursoleo nicht, musste sie auch nicht. «Es hat überhaupt nicht wehgetan. Ich bekam eine anästhesierende Crème. Schon der erste Effekt vor Ort war cool. Ich habe im Spiegel gesehen, wie sich die Haut strafft. Nicht umsonst nennt man das Fadenlifting auch Face Push-up. Das Gefühl war einzigartig. Ich habe die Behandlung genossen. Alle sagten, ich sehe so frisch und erholt aus. Die Reaktionen haben mir genauso gutgetan wie der Blick in den Spiegel. Ich hatte einfach Lust darauf und ich bin ein absoluter Fan von diesen Behandlungen. Der Aufwand ist gering, und die Wirkung ist grossartig und unmittelbar.»

Drei Fragen an den Experten

Krähenfüsse und Lachfalten verschwinden, Wangen werden straffer und selbst Augenbrauen können angehoben werden. Dr. med. Arif Altinay über das sanfte Fadenlifting.

Wie funktioniert Fadenlifting?

Beim Fadenlifting nehmen wir entweder einen Faden aus Milchsäure oder aus Zuckermolekülen, je nach Gesichtspartie. Der Milchsäurefaden sieht aus wie eine Perlenkette mit kegelförmigen Pylonen. Ich setze den Faden unter die zu straffende Hautpartie und positioniere die Pylonen. Die Haut schiebe ich von aussen in die gewünschte Lage. Wie winzige Anker halten die Pylonen die Haut in der neuen Position. Während sich der Faden in den folgenden Monaten auflöst, bildet sich ein Kollagenstrang, der die Haut jahrelang stabilisiert. Bei der Version mit den Zuckermolekülen wird mit den Fäden eine Gitternetzstruktur gebaut. Auch hier bildet sich beim Auflösen der Fäden Kollagen, das die behandelte Hautpartie flächig strafft. Der Effekt entsteht langsam. Nach drei bis sechs Monaten ist das Endresultat zu sehen.

Für wen eignet sich ein Fadenlifting?

Für Leute, die sich etwas Gutes tun wollen. Viele kommen leider etwas spät, nämlich erst dann, wenn ihre Falten schon zu richtigen Furchen geworden sind. Wer von den Vorteilen des Fadenliftings profitieren möchte, soll früh zu uns kommen.

Wie lange dauert die Heilung?

Ich würde mir etwa eine Woche Zeit nehmen. Man darf die Hautpartie nicht gleich überstrapazieren. Also in den ersten Tagen lieber auf extreme Grimassen verzichten.

Wir schenken Ihnen 100 Franken!

Möchten Sie wie Tanja Ursoleo ohne chirurgischen Eingriff jünger und frischer aussehen? Legen Sie Wert auf sanfte Methoden und natürliches Aussehen in jedem Alter? Dann sollten Sie sich über das Fadenlifting informieren. Wir schenken Ihnen für ein Fadenlifting bei den Schönheitsexperten der Pallas Kliniken 100 Franken. Nennen Sie einfach das Stichwort «Fadenlifting, Doktor Stutz» und profitieren Sie!

Und so geht’s: Rufen Sie an auf Telefon 058 335 00 00 oder ­schreiben Sie an
schoenheit@pallas-kliniken.ch. Fadenliftings werden in den Zentren Winterthur, Zürich und Olten durchgeführt.

Weitere Informationen: www.pallas-kliniken.ch/fadenlifting

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close