Startseite » Themen » Der Bauch ist weg

Der Bauch ist weg

Rita Wiederkehr aus Schlieren ist ganz stolz. Und das völlig zu Recht. Mit einem Trick an Silvester zauberte sie bei ihrem Partner den Bauch und das Schnarchen weg.

Wiederkehr Reduforte

Mein Partner hatte durch viel Stress bei der Arbeit ziemlich an Gewicht zugenommen. So wog er im Dezember 2016 bei einer Körpergrösse von 183cm ganze 108.8 kg. Das ist seinen Fressattacken zuzuschreiben. Es war kein Hunger, nur Gluscht.

Da ihm im Januar 2017 eine Knieoperation bevorstand, beschloss ich zu handeln – sanft versteht sich. Silvesternacht, als er auf dem Sofa einschlief, schoss ich ein Foto von ihm und hängte es an den Kühlschrank. Das führte zu einem Schlüsselerlebnis.

Frische Früchte und Gemüse statt Salznüssli

Sein entsetzter Blick „Bin ich das?“ sagte mehr als tausend Worte. Er willigte ein, die Ernährung umzustellen und das Naschen zu lassen. Auch kaufte ich eine Packung Reduforte, um das Abnehmen zu erleichtern. So stehen nun keine Salznüssli mehr auf dem Tisch, sondern frische Früchte, schon geschnitten, oder Rüebli und Kohlräbli mit feinen Chiliquarkdips. Chili ist ja auch optimal für die Fettverbrennung. Keine Kohlenhydrate mehr am Abend, viel Eiweiss, weisses Fleisch und viel Gemüse. Ab 18.00Uhr nichts mehr Essen. Viel Kräutertee trinken.

Keine Naschereien zwischendurch oder vor dem Essen

Nun haben wir bald Mitte März, und mein Schatz bringt nun 95.5 kg auf die Waage. Super, wie die Kilos nur so purzelten! Erwähnen möchte ich, dass wir uns nur unter der Woche an diesen Plan halten und dass ich am Wochenende normal koche. Also Pasta, Kartoffeln, etc. auch Wein ist erlaubt. Aber einfach keine Naschereien zwischendurch oder vor dem Essen.

Dazu kommt, dass er wieder viel besser schläft, kein Schnarchen oder Rumwälzen im Bett. So habe auch ich meinen Schlaf wiedergefunden. Auch stimmen die Proportionen bei ihm wieder, der Bauch ist fast weg. So sieht man auch mich, das Finöggeli, daneben wieder.

Weniger Hunger und Gluscht dank Reduforte

Unser Ziel ist es, bis im Sommer so um die 90 Kilo zu schaffen und zu halten. Noch was zu Reduforte: Dieses Präparat gab ihm das Gefühl, weniger Hunger und Gluscht zu haben, und er fühlte sich schneller satt.

Wir sind beide ganz stolz über das, was wir zusammen erreicht haben. Die Lebensqualität ist eine ganz andere als je zuvor.

Mit schlankem Gruss, Rita Wiederkehr

Reduforte_packshot_60Unser Tipp

Reduforte-Biomed und alle Informationen dazu gibt es bei Doktor Stutz im Webshop.