Startseite » Themen » Die Winter-Vitamine

Die Winter-Vitamine

Lebertran kann die Immunabwehr stärken. Ein altes Hausrezept – heute zum Glück ohne den penetranten Fischöl-Geschmack.

Beautiful family with kids outdoors on a winter day

Es sind keine angenehmen Erinnerungen. Fröhliche Kindergesichter schnitten Grimassen, während die Mutter mit dem Löffel Lebertran daherkam. Der braune Saft schmeckte alles andere als gut, aber die Mutter meinte es gut und sie wusste warum. Lebertran enthält die Winter-Vitamine A und D in grosser Menge. Warum Winter-Vitamine? Weil sie dem Körper in dieser Jahreszeit fehlen und darum von aussen zugeführt werden müssen. Sie stärken das Immunsystem auf zweifache Art. Vitamin A hält die Schleimhäute feucht und widerstandsfähig, selbst in trockener Heizungsluft. Nur mit ausreichend Schleim können die Flimmerhärchen in der Nase Viren und Krankheitserreger abfangen und unschädlich machen. Vitamin D unterstützt die allgemeine Abwehrfähigkeit. Der Körper bildet es zwar jeden Tag selber, aber nur wenn genügend Sonnenlicht auf die Haut fällt. Das fehlt bei Nebel, Regen und Schnee. Wer unter Vitamin-D-Mangel leidet, ist viel anfälliger für Husten, Schnupfen und Halsweh. Gemäss einer amerikanischen Studie bis zu 41 Prozent häufiger als mit einem ausreichend hohen Vitamin-D-Spiegel.

Auf den Löffel mit dem braunen Saft können Mütter heute getrost verzichten. Den wertvollen Lebertran gibt es längst in geruchsfesten Kapseln. Das Schlucken wird ohne Grimassen zum Kinderspiel. Auch Erwachsenen – ganz besonders jenen im fortgeschrittenen Alter – hilft das alte Hausmittel wirksam durch den Winter.

Winter-Prohylaxe für die ganze Familie

halibut_classic_packshot

 

HALIBUT® classic wird auf Basis von Lebertran hergestellt und ist somit die ideale Winter-Prophylaxe. Eine Kapsel deckt den täglichen Bedarf an
Vitamin A und Vitamin D.

Erhältlich in ­Apotheken und Drogerien.

www.halibut.ch