Startseite » Themen » Ein Video der intimen Art

Ein Video der intimen Art

Den Film mit Denise Egli, unserer Fachfrau für Beckenboden­gesundheit, sollten Sie unbedingt anschauen. Er kann Ihr Intimleben verändern.

Intimina_Denise Egli Bild ExpertinIMG_8231_

Es ist unser heissestes Thema. Heiss, weil es eine noch nie dagewesene Flut von Reaktionen auslöst, die nicht abreisst, und heiss, weil es trotz aller Aufklärung noch immer als schambehaftet gilt oder sogar tabuisiert wird. Deshalb haben wir mit Denise Egli, unserer Fachfrau für Beckenbodengesundheit, einen Film gedreht. Darin spricht sie in einer befreienden, unaufgeregten Art über das distanzierte Verhältnis zum Intimbereich und zum Beckenboden, das viele Frauen immer noch haben. Sie zeigt nicht nur Lösungen für so häufige Probleme wie unfreiwilliger Harnabgang, sondern auch Möglichkeiten für mehr Empfinden beim Liebespiel auf. Denise Egli: «Eine Frau kann den Liebesakt mit dem Spiel ihrer Beckenbodenmuskulatur für sich und ihren Partner massgeblich bereichern.»

Stärkung der Beckenbodenmuskulatur

Hier setzen die Intimina-Produkte an. «Sie sollen mit ihrem dezenten Auftritt Frauen jeden Alters ansprechen und ihnen dazu verhelfen, ihre Weiblichkeit neu zu entdecken, sei es beim Liebesspiel, nach einer Schwangerschaft oder bei Inkontinenzproblemen», sagt Denise Egli. «Die Intimina-Produkte helfen vor allem, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken. Ein starker Beckenboden verbessert den Schliessmechanismus der Harnröhre, der Scheide und des Afters, so dass er genügend Kraft hat, reflektorisch gegenzuhalten, wenn wir lachen, niesen oder husten. Frauen mit einem starken Beckenboden kennen keine Inkontinenz. Er sorgt aber auch zusammen mit der Rücken- und der Beinmuskulatur für eine gute und stabile Haltung im Alltag.»

Denise Egli empfiehlt die Intimina­-Produkte zur Stärkung des Beckenbodens, für mehr Freude beim Liebesspiel, zur Vorbeugung und Be­handlung von Inkontinenzproblemen und zur Rückbildung nach der Schwangerschaft.