Startseite » Themen » Hände weg von Brust-Entfernung

Hände weg von Brust-Entfernung

Frauen mit frühen Stadien von Brustkrebs haben keinen Überlebensvorteil, wenn sie sich die ganze Brust wegoperieren lassen. Im Gegenteil.

Breast Examination

Viele Frauen mit Brustkrebs in frühen Krankheitsstadien entscheiden sich aus Angst vor einem Rückfall zu einer kompletten Brustentfernung. Laut Daten des niederländischen Krebsregisters ist das unnötig oder sogar nachteilig. Das gilt zumindest für Frauen ohne familiäre Belastung für Brustkrebs. Daten zu rund 37.000 Patientinnen mit Brustkrebs wurden ausgewertet. Knapp 60 Prozent wurden brusterhaltend operiert und anschließend bestrahlt, bei den übrigen Patientinnen wurde die Brust entfernt. Die Zehn-Jahres-Überlebensrate waren bei Frauen ohne Brustentfernung relativ um fast 20 Prozent höher als bei Frauen mit Mastektomie. Fazit: In Bezug auf das Gesamtüberleben ist eine brusterhaltende Therapie einer Mastektomie in frühen Tumorstadien mindestens ebenbürtig.