Startseite » Themen » Hilfe, ich habe eine Blasenentzündung nach der anderen

Hilfe, ich habe eine Blasenentzündung nach der anderen

Eine Leserin will wissen, weshalb sie trotz mehrfacher Antibiotika-Therapie immer wieder Blaseninfektionen hat. Dr. David Scheiner vom UniversitätsSpital Zürich antwortet.

Vaginal or menstrual problems concept. Young woman holds paper with SOS above crotch.

Ich habe eine Blasenentzündung nach der anderen. Immer wurden mir Antibiotika verschrieben. Oft ist sogar der Urin blutig. Das hängt wohl damit zusammen, dass ich wegen meinem Vorhofflimmern ein blutverdünnendes Medikament nehmen muss. Jetzt sind die Blutwerte bei der Kontrolle zu allem Überfluss noch in den Keller gerauscht. Was kann ich gegen das lästige Problem mit wiederkehrenden Blasenentzündungen tun?

Das sagt Dr. med. David A. Scheiner, Leiter Urogynäkologie am UniversitätsSpital Zürich:

Der gerinnungshemmende Effekt der alten, blutverdünnenden Medikamente wird tatsächlich durch etliche Antibiotika verstärkt. Dazu zwei Dinge: Erstens gibt es moderne, orale Blutverdünner, welche mit Antibiotika nicht interagieren, das heisst in ihrer Wirkung nicht beeinflusst werden. Zweitens sollte man bei rezidivierenden Blasenentzündungen vor einer antibiotischen Behandlung immer die Bakterienart und die Resistenzlage untersuchen. Nur so lassen sich unnötige und unwirksame Antibiotika-Gaben vermeiden.

Die Hauptfrage ist, wie schnell hintereinander die Infektionen auftreten. Bei zwei Harnwegsinfektionen in den letzten sechs Monaten oder drei innerhalb eines Jahres muss man richtig zur Sache gehen. Entweder mit einer wirksamen, auf die Erreger abgestimmten Antibiotika-Behandlung oder/und mit anderen Massnahmen. Dazu gehören eine lokale Östrogentherapie, die Einnahme der rezeptfreien Mannose, Preiselbeersaft sowie die orale Immunprophylaxe. Besonders diese Art Schluckimpfung sowie die Einnahme von Mannose sind ein Versuch wert, weil sie die Häufigkeit von Blaseninfektionen bei vielen Betroffenen erheblich reduzieren können.

 

d-mannose-stick_02_deutschUnser Tipp: Hänseler D-Mannose

Reine D-Mannose zur natürlichen Vorbeugung von Harnwegsinfektionen. Prophylaxe klinisch belegt. Ohne Konservierungsmittel, Farbstoffe oder andere Zuckerarten. Glutenfrei, lactosefrei und vegan.

Information und Bestellung in unserem Webshop.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close