Endlich keine Blähungen mehr

Das hat eingeschlagen. Statt krampfhaft auf laktosehaltige Lebensmittel zu verzichten, setzen viele Leserinnen und Leser lieber auf das Enzym-Präparat Lactease. Bestellen auch Sie jetzt ein Gratismuster.

Laktose 2

Warum denn einfach ein Leben lang auf die gesunde Milch und Milchprodukte verzichten, wenn es auch besser geht? Unser Artikel über Lactease stiess auf enormes Interesse. Das überrascht nicht. Denn rund 20 Prozent der Schweizer Bevölkerung vertragen Milchzucker schlecht oder gar nicht. Sie leiden nach dem Essen unter einem aufgeblähten und schmerzenden Bauch, unter Übelkeit oder Durchfall.

Um den Milchzucker verdauen zu können, ist der Dünndarm auf ausreichende Mengen des Enzyms Laktase angewiesen. Es spaltet den Milchzucker in zwei gut verdaubare Zuckerbestandteile auf. Ist nicht genügend Laktase vorhanden, wird nicht aller Milchzucker zerlegt und vom Dünndarm aufgenommen. Im Dickdarm wird er dann von Darmbakterien vergoren, wobei Gase entstehen. Das führt zu den bekannten Blähungen und krampfartigen Darmbewegungen.

Verzicht ist keine gute Lösung

Was tun? Der Verzicht auf sämtliche Milchprodukte ist keine gute Lösung. Denn sie sind ausgezeichnete Eiweiss- und Kalzium-Lieferanten. Die Beschränkung auf laktosefreie Lebensmittel ist oft mühsam und schwer praktikabel, da viele Produkte versteckten Milchzucker enthalten.

Die einfache Art, laktosehaltige Lebensmittel wieder problemlos essen zu können, ist die Einnahme von Laktase, und zwar mit Lactease-Kautabletten. Vor der Einnahme laktosehaltiger Mahlzeiten unterstützt Lactease die natürliche Verdauung des Milchzuckers. So können Sie selbst dort entspannt und ohne unangenehme Folgen essen, wo Sie keinen Einfluss auf die Zutaten haben.

 

LACTEASE_PackshotLactease hilft

Lactease kann die Verdauung von Laktose verbessern. Lactease ist in Form von Kautabletten in den Varianten 4500 FCC* mit Erdbeer­geschmack und 9000 FCC* mit Orangengeschmack in Apotheken und Drogerien erhältlich. Weitere Informationen: www.lactease.ch

 

 

 

 

Wünschen Sie ein Gratismuster?

Dann senden Sie ein an Sie adressiertes und ausreichend frankiertes C6-Couvert an Desertina Verlag und Logistik AG, Aktion Lactease, Rossbodenstrasse 33, Postfach 135, 7004 Chur. Oder bestellen Sie Ihr Gratismuster online unter www.lactease.ch/kontakt.

Wir stellen Ihnen ein Muster mit vier Kautabletten (9000 FCC* mit Orangengeschmack) kostenlos zu (*FCC = Food Chemical Codex = Masseinheit für Enzymaktivität.)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11.01.2018. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentare sind geschlossen.