Ich bleibe dran

Jahrelang versuchte Ursula Gehrig vergeblich abzunehmen. Mit dem Müesli klappt es auf einmal. Hochmotiviert macht sie weiter.

Ursula Gehrig Aufmacher 10.21

Vor gut zwei Jahren begann ich am Morgen mit dem Müesli. Da ich noch berufstätig bin, esse ich es in der Früh, und zur Abwechslung auch mal das feine Müesli-Brot. Mein Mittagessen besteht aus Gemüse, Salat, Fleisch und wenig Kohlenhydraten. Zum Nachtessen gibt es meistens nur noch etwas Kleines.

Mit zwei Mahlzeiten gut durch den Tag

In der Freizeit gehe ich gerne wandern und möchte das so lange wie möglich beibehalten. Nächstes Jahr, wenn ich pensioniert bin, werde ich gut mit zwei Mahlzeiten durch den Tag kommen. Das Frühstück mit dem Müesli nehme ich dann etwas später ein und dafür das Mittagessen, den Zvieri und den Znacht zusammen.

Schon jetzt fühle ich mich viel wohler

Mein Gewicht von 74 Kilo kann ich halten, würde mich aber über eine weitere Gewichtsreduktion freuen, auch wenn ich mich schon jetzt viel wohler fühle.

Mein Tipp

Das Müesli ist ein fester Bestandteil meines Frühstücks. Ich ergänze es mit frischen oder tiefgekühlten Beeren und als Proteinbeilage nehme ich Bifidus-Joghurt. Das Müesli sättigt mich so sehr, dass ich danach stundenlang keinen Gluscht mehr habe.

Bestellen Sie hier unser Spezial-Müesli

Unser Spezial-Müesli

  • Hoher Eiweissgehalt von 33%
  • Mit VIOGERM® High Protein Crisps
  • Komplexe Kohlenhydrate
  • Viele Nahrungsfasern
  • Vegan
  • 750 Gramm
  • In der Schweiz produziert

Ihre Vorteile

  • Lange Sättigung
  • Vollmundiger Geschmack
  • Keine Hungerattacken mehr
  • Fein und knackig im Biss
  • Genuss für die ganze Familie
  • Ideal für Sportler
  • 15 Rezepte gratis dazu
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 14.10.2021.

Kommentare sind geschlossen.