Startseite » Themen » Momente des Glücks

Momente des Glücks

18 Kilo weniger, viel mehr Gesundheit und unendlich Power. Gabor Sefer blickt auf ein Wahnsinnsjahr zurück.

Gabor Sefer Hose

2017 war ein sehr emotionales Jahr, beruflich und privat. Die Ziele aus dem Quali-Gespräch Ende 2016 bei den Zürcher Verkehrsbetrieben waren sehr hoch gesteckt. Die erwarteten Führungsqualitäten und die gleichzeitige menschliche Seite zu meinen Mitarbeitern zu vereinen, waren eine Gratwanderung. Diese Herausforderungen brauchten Kraft und Vitalität. Diese Vitalität, oder besser formuliert, diese Energie, verdanke ich meinem Ehrgeiz, von damals 108 auf 90 Kilo abzunehmen.

Ernährungsumstellung + Reduforte

Wie immer im Leben braucht es meistens mehrere Voraussetzungen, um ein Ziel zu erreichen. Bei mir waren es mein starker Wille, die Ernährungsumstellung – weniger Kohlenhydrate und kein spätes Abendessen mehr – sowie das gewichtsreduzierende Präparat Reduforte. Die Freude an meiner Arbeit und die Anerkennung durch meinen direkten Vorgesetzten widerspiegeln den wunderbaren Erfolg.

Von 108 auf 90 Kilo

Anfang 2017 stellte ich mir die Frage, wie setze ich mein Vorhaben um. Das Foto, das mein Schatz klammheimlich Silvester 2016 aufgenommen hatte, inspirierte mich, einen neuen, gesundheitsorientierten Weg einzuschlagen. Der Weg, von meinen 108 Kilo Lebendgewicht auf das ersehnte Traumgewicht von 90 Kilo zu kommen, war gedanklich geebnet. Jetzt, im letzten Monat des Jahres, habe ich das erhoffte Ziel erreicht.

Meine Partnerin und ich haben uns zwei Woche Budapest gegönnt, mit allem, was dazu gehört; gutes Essen, guten Mundtrunk und den dazugehörigen Glühwein beim Weihnachtsmarkt. Wir haben uns das verdient. Auch wenn ich dies auf meiner Waage sehe, sind es Momente des Glücks.

Lesen Sie hier mehr von Gabor Sefer

 

reduforte klein

Unser Tipp:

Reduforte-Biomed kann auch für Sie eine zusätzliche Hilfe beim Abnehmen sein. Alle Informationen dazu gibt es hier im Webshop.